Julia Niemann

Julia Niemann

Interkulturelle Kompetenz - Präsentation - Kommunikation

Bild 1

Über mich

Seit 2013 bin ich als Trainerin für interkulturelle Kompetenz und Sensibilisierung für Vielfalt aktiv und arbeite dabei mit unterschiedlichen Zielgruppen zusammen. Die gemeinsame Arbeit an Fragen zum Verständnis von Kultur, Kommunikation, Identität und Diversität inspiriert mich jedes Mal neu und motiviert mich, auch meine eigene Perspektive kontinuierlich zu reflektieren und mich inhaltlich weiterzuentwickeln.

Durch mein Masterstudium „Interkulturelle Kommunikation“ in den Niederlanden und verschiedene längere Auslandsaufenthalte in den USA und Mittelamerika habe ich mein frühes Interesse an unterschiedlichen Lebenskonzepten, lebensweltlicher Mehrsprachigkeit und gesellschaftlichem Zusammenleben in der Theorie und in der Praxis vertiefen können. Im Rahmen meiner Ausbildung zur interkulturellen Trainerin und Beraterin an der PH Heidelberg wurde mir dann klar: Mit den richtigen Methoden kann ich nicht nur mein Wissen mit Anderen teilen, sondern auch erfahrungsorientiertes Lernen und Selbstreflexion ermöglichen.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Potenziale entwickeln – Schulen stärken“ moderiere ich zudem die Netzwerkarbeit weiterführender Schulen, die sich in intensiven Schulentwicklungsprozessen befinden und sich mit dem Schwerpunkt „Kooperation“ auseinandersetzen.

Bild 2

Leistungen

Interkulturelle Kompetenz / Diversity-Kompetenz

Der erfolgreiche Umgang mit Vielfalt erfordert eine selbstreflexive Haltung, die in meinen Trainings zur Diversity-Kompetenz gestärkt werden soll.

Ob Sensibilisierungstraining für Lehr- und pädagogische Fachkräfte, Auslandsvorbereitung für Studierende oder Kompetenztraining für Mitarbeiter_innen öffentlicher und sozialer Einrichtungen: Sie reflektieren in ganzheitlichen und praxisorientierten Trainings Ihre eigene ‚kulturelle‘ Prägung und die Bedeutung migrationsgesellschaftlicher Machtverhältnisse und werden angeregt, Vielfalt als Ressource wahrzunehmen.

Präsentationstechniken & Medieneinsatz

Sie verfügen über fachliche Expertise, sind sich jedoch unsicher, wie die Inhalte richtig verpackt werden? Sie sollen einen Vortrag halten und wissen nicht genau, wie Sie Ihr Thema medial wirkungsvoll aufbereiten können? Die immer gleichen PowerPoint-Präsentationen ermüden Sie und Ihre Zuhörer_innen? Sie würden gerne mit Visualisierungen arbeiten, meinen aber, nicht zeichnen zu können?

In Kurz- und Intensivworkshops geht es um den richtigen Umgang mit und Einsatz von Präsentationsmedien, z.B. PowerPoint oder Flipcharts. Dabei geht es je nach Bedarf sowohl um die technische Handhabung als auch die inhaltliche Ausgestaltung.

Kommunikation & Beratung

Kommunikation ist nicht die reine Übertragung einer Nachricht zwischen Sender und Empfänger. Wie Paul Watzlawick schon erkannt hat: jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt. Daher bedarf es neben allgemeinen Grundregeln auch der Kenntnis der psychologisch-menschlichen Seite der Gesprächsführung. In diesem Zusammenhang können auch Beratungsmethoden erprobt werden, die z.B. die Zusammenarbeit im Team fördern oder die eigene Rolle neu beleuchten und so Ihr authentisches Auftreten unterstützen.

Bild 3

Referenzen

  • AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
  • Chance hoch 2 – Das Programm für Bildungsaufsteiger/-innen
  • Kreis Mettmann – Integrationszentrum – „Sprachschätze“
  • Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI)
  • Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA) Hauptstelle NRW
  • Stadt Bottrop – Fachbereich Personal und Organisation
  • Stadt Wuppertal - Zentrum für Integration, Bildung und kulturelle Vielfalt - „Sprachschätze“
  • Universität Duisburg-Essen – Fakultät für Bildungswissenschaften

Bild 4

Kontakt

Julia Niemann

Training - Kommunikation

Master of Arts - Interkulturelle Kommunikation
+49 201 74949407
info@julianiemann.com